Projektpartner

Acht Projektpartner haben gemeinsam daran gearbeitet, den Eintrag von Mikroplastik in die Umwelt zu untersuchen. Die Koordination lag bei der Emscher Wassertechnik GmbH.

Emscher Wassertechnik GmbH, Essen

Prof. Dr.-Ing. Holger Scheer,
Dr.-Ing. Tim Fuhrmann,
Dipl.-Ing. Peter Wulf,
Dr.-Ing. Ingo Urban

Arbeitsschwerpunkte

Ingenieurtechnische Untersuchungen und wissenschaftliche Begleitung der Probenahmen sowie Koordination des Verbundprojekts

Technische Universität Berlin

Fakultät VI – Planen Bauen Umwelt, Institut für Bauingenieurwesen, Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft

Prof. Dr.-Ing. Matthias Barjenbruch,
M. Sc. Philipp Lau,
M. Sc. Luisa Reinhold

Arbeitsschwerpunkte

Entwicklung und Durchführung der Probennahme-, Probenvorbereitungs- und Analysemethodik zur Mikroplastik-Bestimmung sowie Untersuchungen von großtechnischen Anlagen

Technische Universität Braunschweig

Institut für Siedlungswasserwirtschaft (ISWW)

Dr.-Ing. Kartin Bauerfeld,
M. Sc. Stefanie Meyer (bis 2020),
Johanna Scheele (2020 2021)

Arbeitsschwerpunkte

Methodenentwicklung und halbtechnische Untersuchungen zur weitergehenden Mikroplastikelimination bei der Abwasser-
reinigung und Klärschlammbehandlung; Betreuung der Versuchsanlagen in Braunschweig

Technische Universität Braunschweig

Department für Sozialwissenschaften, Institut für Internationale Beziehungen (IIR)

Univ.-Prof. Dr. phil. habil. Anja P. Jakobi,
Dr. Bastian Loges,
B. A. Denise Päthe (bis 2020)

Arbeitsschwerpunkte

Sozialwissenschaftliche Analyse von
Regulierungsvorschlägen und -maßnahmen weltweit

Nordic Water GmbH, Neuss

Andreas Sack,
Hansjoerg Lenz (bis 2020),
Sonja Winandi (ab 2020)

Arbeitsschwerpunkte

Sandfilter und Mikrosiebe zur Abscheidung
von Mikroplastik

MARTIN Systems GmbH, Berlin

Dipl.-Kfm. Daniel Crawford,
Andreas Fähnrich (bis 2020),
Dr.-Ing. Jose A. Ordonez

Arbeitsschwerpunkte

Membrantechnologie zur Abscheidung von Mikroplastik

Mecana Umwelttechnik GmbH Reichenburg, Schweiz

(über Unterauftrag eingebunden)

Dr.-Ing. Ulrich Grabbe

Arbeitsschwerpunkte

Tuchfilter zur Abscheidung von
Mikroplastik in der Kläranlage
und bei Mischwasserüberläufen

Lippeverband, Essen

Dr.-Ing. Issa Nafo,
Dipl.-Ing. Andrea Holte,
Prof. Dr.-Ing. Georg Schmelz

Arbeitsschwerpunkte

Untersuchungen zu Mikroplastikeinträgen in
das Gewässer Lippe sowie aus Kläranlagen und Mischwasserabschlägen

Stadtentwässerung Braunschweig GmbH

(über Unterauftrag eingebunden)

Dipl.-Ing. Andreas Hartmann,
M. Sc. Stefanie Meyer (ab 2020)

Arbeitsschwerpunkte

Bereitstellung des Standorts für die Versuchsanlagen und betriebliche Unterstützung auf dem Klärwerk Steinhof in Braunschweig